Beratung und Strukturierung

Flexibel und modular: Kontora agiert für Sie als Family Office oder als Outsourcing-Dienstleister und Advisor für Ihr bestehendes Office.

Wir analysieren Vermögensstruktur und Anforderungen – danach erarbeiten wir Vorschläge für die optimale Organisation Ihres Vermögens. (Was das für unsere tägliche Arbeit bedeutet versteht man, wenn man weiß, dass nur etwa 2% aller Investitionsangebote unseren Qualitätsfilter passieren.)

Mit der optimierten Infrastruktur und den organisatorischen Grundlagen steht die Entscheidung über die Aufteilung des Vermögens auf verschiedene Zielstellungen und Anlageklassen an. Anschließend entscheiden wir mit Ihnen, welche bewährten und welche neuen Wege wir gehen. Dabei nutzen wir modernste Anlagesystematiken, z.B. der Yale Universität – und denken langfristig und generationsübergreifend.

Wir identifizieren die objektiv geeignetsten Finanz- und Dienstleistungspartner für Sie. Unser interdisziplinäres Spezialistenteam ermöglicht Ihnen dabei, mit Vermögensverwaltern auf Augenhöhe zu agieren. Als Nebeneffekt genießen Sie spürbare Kostenvorteile durch Wettbewerbssituation und Größenvorteil.

Bei alternativen Investments (wie etwa Immobilien oder Private Equity Investments) achten wir ebenfalls besonders auf die Verlässlichkeit der Partner. Wesentlich ist hier die aktive Strukturierung der Anlage. Bei Investments jeder Art erhalten Sie zusätzlich ein Sicherheitskonzept und einen Mehrwert durch die Einflussnahme auf die rechtliche Struktur, das Businessmodell sowie auf die Auswahl der Finanzierungspartner.

Ob Sie unsere Beratungsleistungen in Form einmaliger Audits in Anspruch nehmen oder die Vermögenssteuerung in einem permanenten strukturierten Prozess wahrnehmen, entscheiden Sie.

Beratung und Strukturierung

Zur richtigen Strategie gehört die richtige Aufstellung. Das gilt insbesondere für Vermögen.

Umsetzung

Kein Vermögen ist wie das andere. Deshalb ist unsere Arbeit maßgeschneidert auf Ihre Anforderungen.

Mehr erfahren

Überwachung

Vertrauen ist gut – aber die lückenlose Kontrolle von Risikoentwicklung und Perfomancewerten ist besser.

Mehr erfahren