Header Image

Beteiligung an Projektentwicklungsportfolio mit sozialem Nutzungscharakter in Deutschland

Kontora Mandanten engagieren sich erneut in der Entwicklung von Immobilien mit sozialem Nutzungscharakter. Diesmal handelt es sich um den Bau von Kindertagesstätten und Pflegeeinrichtungen.

Der Projektentwickler commonground plant Projekte mit Mischnutzungskonzepten aus den Bereichen „Kindertagesstätten“ und „Pflegewohnen“ zu entwickeln und langjährige Betreiberverträge (+20 Jahre) abzuschließen. Neben dem Anliegen, einen Beitrag zur Verbesserung der Kinderbetreuungssituation zu leisten geht das Investment durch die langen Vertragslaufzeiten und quasi-gesetzlich gesicherten Mieten auch mit einem attraktiven Chance-Risiko-Profil einher. Nach Fertigstellung und Übergabe der Objekte an die Betreiber sollen diese einzeln oder im Portfolio verkauft werden.

Pro Einzelprojekt werden vergleichsweise geringe Eigenkapitalbeträge benötigt, weshalb Kontora seinen Mandanten über seine Kapitalverwaltungsgesellschaft eine Beteiligung an mehreren Projekten gleichzeitig ermöglicht. Die Rendite der Einzelprojekte kann aufgrund der kurzen Laufzeiten (1,5-2 Jahre) während der Planlaufzeit reinvestiert und so ein Kapitalrecycling umgesetzt werden.

Da die Konzeptionierung und Strukturierung des Projektes gemeinsam von Herrn Kusdil, seinem Team und Kontora entwickelt worden ist konnte das ESG-Framework von Kontora und commonground gut aufeinander abgestimmt werden. commonground arbeitet dabei in allen Bereichen (Konzept, Bau, Betrieb) auf dem Fundament der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN. Kontora wertet das Projekt als „verantwortungsvolles Investment“.

„Durch das Engagement von Projektentwicklern wie commonground können städtische Probleme in der Schaffung von Betreuungsplätzen gelöst werden. Entscheidend ist hierbei, dass durch die hohe Sourcingkompetenz von Hr. Kusdil sowie die tiefe Netzwerkqualität hin zu lokalen Entscheidungsträgern Entwicklungsprozesse beschleunigt werden“, so Ole Oelbüttel, Head of Real Estate & Direct Investments bei Kontora Family Office.

Über die commonground GmbH

Hr. Kusdil hat die commonground als Entwickler-Marke der Kusdil Life Circle Invest GmbH in 2021 gegründet. Das Ziel von commonground ist die Schaffung von modernen, nachhaltigen und bezahlbaren Kita-Plätzen in Regionen mit den größten Versorgungslücken (insb. NRW).