– Kontora Family Office GmbH; Private Banking Magazin

Christian Lobsien wird neuer Chief Compliance Officer der Kontora Gruppe

Christian Lobsien (59) übernimmt zum 15. Februar 2020 die neue Position des Chief Compliance Officers der Kontora Gruppe. In seiner Rolle verantwortet er die Compliance-Prozesse in der Kontora Family Office und in allen Tochtergesellschaften.

Die einheitliche Steuerung der regulatorischen Erfordernisse soll das anhaltend starke Wachstum der Gruppe sicherstellen. Gleichzeitig trennt Kontora im Rahmen der Neuaufstellung die Funktionen „Compliance“ und „Risikomanagement“ personell.

„Mit Christian Lobsien haben wir die Position optimal besetzt. Er bringt umfangreiche operative Erfahrungen aus seinen bisherigen beruflichen Stationen mit“, so Florian Hoffmann, COO und CFO Kontora.

Christian Lobsien war in seiner letzten Funktion bis Ende 2018 Direktor Group Compliance bei der Aquila Capital Group. Zuvor war er Direktor COO-Office Risk Management, Anti-Money-Laundering und Compliance der Deutschen Bank AG. Vorherige berufliche Stationen waren die Vermögensberatung Private Wealth Management bei Bankhaus Schröder Münchmeyer Hengst & Co sowie die Leitung Oil & Gas-Industriegeschäft bei der TÜV Rheinland Commercial Holding AG. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg hat er 1989 ein Trainee-Programm bei der EXXON Mobil Oil AG durchlaufen.

Fortlaufend fungiert Christian Lobsien als Referent / Dozent bei verschiedenen internationalen Konferenzen zu den Themen Compliance, Qualitätsmanagement und Risk.