– Kontora Family Office

Kontora-Mandant unterstützt HBK Hanseatische Baukonzept bei Erstellung eines Wohnquartiers in Hamburg-Jenfeld

Im Kern von Jenfeld entsteht gegenüber des Kultur- und Veranstaltungszentrums „Jenfeld-Haus“ eine Seniorenwohnanlage...

Im Kern von Jenfeld entsteht gegenüber des Kultur- und Veranstaltungszentrums „Jenfeld-Haus“ eine Seniorenwohnanlage mit 97 Seniorenappartements im öffentlich geförderten Wohnungsbau. In dem benachbarten, denkmalgeschützten letzten Bauernhof Jenfelds wird eine Kindertagesstätte errichtet. Der Baubeginn soll im zweiten Quartal 2017 erfolgen. Auf dem bereits erworbenen 4.845 m² großen Grundstück (2 Flurstücke) werden insgesamt rd. 4.800 m² Wohnfläche entstehen.

HBK Hanseatische Baukonzept wurde bei der Transaktion durch das unabhängige Multi Family Office Kontora aus Hamburg begleitet. Kontora hat dabei maßgeblich die Strukturierung einer Zwischenfinanzierung durchgeführt, die dann in Form eines Nachrangdarlehens durch einen Kontora-Mandanten zur Verfügung gestellt wurde. „Die Erstellung von gefördertem Wohnungsbau im Zentrum von Jenfeld mit seinen zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten erachten wir als attraktive Baumaßnahme, bei der eine Nachrangfinanzierung einen sinnvollen Baustein in der Finanzierungsstruktur darstellt“, so Dr. Patrick Maurenbrecher.