– Kontora Family Office

Kontora-Mandanten und Buss erwerben Containerflotte aus Insolvenzmasse in Singapur

Mandanten des führenden unabhängigen Multi Family Office Kontora mit Sitz in Hamburg erwerben zusammen mit der Buss-Global-Gruppe eine Containerflotte aus der Insolvenzmasse der Magellan Maritime Service GmbH.

Über die Beteiligung an einer Limited Partnership Gesellschaft in Singapur wird ein Bestand von über 112.000 Containern bezogen. Die Container werden mit einem signifikanten Abschlag zum aktuellen Marktpreis erstanden und sind zu 97% vermietet. Zukünftig werden die Container von der Textainer Gruppe , einem der drittgrößten Containerleasinggesellschaft der Welt, professionell verwaltet.

Kontora konnte aus dem eigenen Netzwerk den Zugang zu diesem höchst lukrativen Investment gewinnen. Basierend auf den Erfahrungen mit dem Management der Buss - Global - Gruppe , konnte Kontora das Investment nach einer umfassenden Due-Diligence positiv beurteilen und so sehr schnell für die Mandanten umsetzen. „ Der Erfolg von Containerinvestments ist wesentlich abhängig vom Einkaufspreis, der vereinbarten Miete sowie der professionellen Verwaltung der Assets. Der deutliche Abschlag beim Kauf der Flotte sowie die Überführung in ein professionelles Management waren von besonderer Bedeutung für die positive Beurteilung. Darüber hinaus war es ein wichtiges Signal, dass das Buss Management selber signifikant in das Portfolio investiert hat “, so Dr. Patrick Maurenbrecher, Partner bei Kontora.