Nach dem Unternehmensverkauf erfolgreich investieren: Was beim Portfolioaufbau zu beachten ist.

Der Verkauf des Unternehmens ist ein Neustart. Für die persönliche Zukunft, aber auch für die Vermögensplanung. Neue Ziele werden in Angriff genommen – und die hinzu gewonnene Liquidität soll dabei helfen, diese zu erreichen. Damit der Start in die Lebensphase nach dem Exit reibungslos gelingt, ist eine vorausschauende, individuell abgestimmte Investitionsstrategie entscheidend.

Dieses Whitepaper soll dabei unterstützen, passende Anlageentscheidungen zu treffen. Warum bedarf es einer professionellen Infrastruktur? Welches Spezialwissen ist erforderlich? Wie lassen sich Risiken kontrollieren? Wir stellen die wichtigsten Assetklassen vor, nennen Auswahlkriterien für Asset Manager*innen – und schildern, wie der Weg zum erfolgreichen Investieren in vier Schritten gelingt.

Die Kapitel dieses Whitepapers (PDF, 17 Seiten):

  • Neustart als Investor*in
  • Die Grundlagen
  • Diversifikation über alle Assetklassen
  • Auswahlkriterien für Asset Manager*innen
  • Von der Theorie zur Praxis
     

Tragen Sie einfach ihre Kontaktdaten ein und wir schicken Ihnen das gewünschte Whitepaper unverzüglich zu. Ihre Daten sind bei uns sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben. Beachten Sie dazu bitte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.


Der Autor dieses Whitepapers, Dr. Patrick Maurenbrecher, ist seit 2013 Geschäftsführer bei Kontora. Als Chief Investment Officer (CIO) leitet er die Investmentabteilung.