Vermögen ist Lebenswerk.

Ob Erbschaft oder Stiftung, ob Einzelunternehmer oder Familie: Große Vermögen sind meist das Ergebnis eines Lebens voller Arbeit, voller Herzblut, voller Ziele und Träume. Davor haben wir großen Respekt. Denn selbst wenn wir Vermögen als materiellen Besitz sehen, sehen wir immer das Lebenswerk dahinter.  

Jedes Vermögen ist einzigartig.
So wie seine Besitzer.

Unsere Mandanten sind traditionsreiche Familien genau so wie erfolgreiche Newcomer. Für Single Family Offices und Non-Profit-Organisationen wie Stiftungen oder Verbände sind wir im deutschsprachigen Raum die ersten Ansprechpartner.

So unterschiedlich wie unsere Mandanten sind auch ihre Vermögensstrukturen. Diese wiederum verlangen unterschiedliche Wege zum Erfolg. Eines bleibt jedoch immer gleich: unser Anspruch. Wir sind davon überzeugt, dass jedes große Vermögen genau wie ein großes Unternehmen organisiert, gesteuert und kontrolliert werden muss.

Übrigens: Bei aller Diskretion freuen wir uns, dass viele unserer Mandanten Kontora mit einer persönlichen Empfehlung auszeichnen. Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch gern die entsprechenden Kontakte zum Nachfragen oder zum eigenen Netzwerken.


Familien

Für Familien ist Kontora ein ideales Family Office. Auch mit bestehenden Single Family Offices arbeiten wir gern und gut zusammen – so flexibel und modular wie Sie es wünschen.   


Newcomer

„Neues Geld“ bedeutet auch eine neue Herausforderung. So entfallen beispielsweise nach einem Unternehmensverkauf auch die unternehmerischen Strukturen. Aber wäre es nicht sinnvoll, wenn auch das private Vermögen einen CFO hätte? Wir denken: ja.  


Non-Profit

Stiftungen, Verbände, kirchliche Vermögen – wir kennen und verstehen die besonderen Anforderungen eines Non-Profit-Unternehmens. 

Ein Family Office ist eine echte Herausforderung für eine stringente Arbeitsorganisation – bei uns geht es täglich zu wie in einem Bienenstock. Mit enger Taktung kommen Informationen herein und müssen verarbeitet werden. Wir reagieren mit einer ausgesprochen agilen Unternehmenskultur und können damit hochkomplexe Mandantensituationen effizient meistern.

Florian Hoffmann
Geschäftsführer COO/CFO