– Kontora Family Office

Kontora erwirbt Immobilien-Portfolio für Versorgungsfonds

Die Kontora Family Office GmbH erwirbt für einen Versorgungsfonds ein Portfolio mit 15 Highstreet Immobilien in Westdeutschland...

Die Kontora Family Office GmbH erwirbt für einen Versorgungsfonds ein Portfolio mit 15 Highstreet Immobilien in Westdeutschland, unter anderem in Düsseldorf, Frankfurt, Göttingen und Landshut. Die Bonner Barton Group übernimmt zukünftig die Aufgabe des Asset und Property Managements. Durch die Neuvermietung und die Entwicklung freier Flächen entsteht ein zusätzliches Upside Potenzial. 

„Der attraktive Portfoliopreis für Objekte in besten Lagen in B-Städten, der gute bauliche Zustand sowie das Optimierungs-potential waren die ausschlaggebenden Faktoren bei der Investitionsentscheidung“, so Berndt Otternberg, Geschäftsführer bei Kontora. Kontora hat die kaufmännische Due Diligence und Verhandlungsführung bis zum Vertragsabschluss umgesetzt und maßgeblich die Verhandlungen mit Finanzierern koordiniert und durchgeführt. Das Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills war für die Vermittlung verantwortlich. Auf Käuferseite waren Valteq und Berwin Leighton Paisner, auf Verkäuferseite Drees & Sommer sowie Kreutz Rechtsanwälte beratend tätig.